*Freitagsfüller*

Nach einer Idee von https://scrapimpulse.com
  1. In den Nachrichten gibt es im Moment nicht viel Erfreuliches. Ich schau und höre sehr ungern, da es mich unglaublich aufregt und beunruhigt.
  2. Es wird Zeit für die Herbstdekoration.
  3. Wie habe ich es geschafft, ein ganzes Leben mit so vielen Büchern zu verbringen?
  4. DAS mache ich sehr gerne – backen.
  5. Im Herbst rieche ich gerne im Wald , das duftende Laub und die Feuchtigkeit der Moose und Farne.
  6. Alles wird hoffentlich besser.
  7. Ich hoffe, dass es mit dem Familienbesuch am WE klappen wird!!

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Ein tolles Nachschlagewerk. Rezension folgt im nächsten Artikel hier auf dem Blog.

7 Kommentare zu „*Freitagsfüller*

  1. Guten Morgen, Angela
    oh ja, das mit den Büchern frage ich mich auch. Aber ein Leben ohne Bücher…. neee
    Schön, das es mit dem WE klappt. Das freut mich sehr für Dich.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Angela,

    Zu 1: Und auch wenn ich mich aufrege, ich möchte weiterhin informiert sein. Aber ich lasse auch schon mal die ein oder andere Nachrichtensendung ausfallen oder verlasse das Zimmer, wenn es mir zu bunt wird.
    Zu 4: Backen finde ich auch toll. Das Rühren des Teiges (oder kneten), der Duft, der das Haus erfüllt und der Genuß beim Essen sind doch immer wieder wunderbar.
    Zu 7: Unser Besuch hat sich eben leider zerschlagen, eine Angehörige ist erkrankt und so verschieben wir das Treffen lieber.

    Liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. Ach schade dass Euer Treffen ausfiel . Bestimmt findet ihr einen neuen Termin . Ich bin mit der Familie im Moment sehr beschäftigt und genieße die Zeit mit Kindern und Enkelkindern . Lesen muss etwas zurückstehen . Nach Ferienende habe ich wieder mehr Zeit zum Lesen ! LG Angela

      Gefällt mir

  3. Liebe Angela,
    ich schaue kaum mehr Nachrichten – ist mir zu anstregend. Informiert bin ich dennoch, das geht ja auch über andere Quellen.
    Ein Leben ohne Bücher mag vorstellbar sein für manche Menschen, für mich allerdings nicht.
    Zu 5: Das rieche ich auch gern, was du da beschreibst.
    Liebe Grüße
    Judith

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.